Rosentorte

Der FrĂŒhling entfaltete sich bei uns explosionsartig und ich kam zum staunen nicht mehr heraus. Explosionsartig vermehrte sich grad auch meine Arbeit….nebst dem Umschwung, Garten und dem putzen der sehr presenten gelben Pulverfarbe(BlĂŒtenstaub) bin ich nach wie vor am bauen des CafĂ©s.

Das werdende CafĂ©, ist fast ein bisschen ein 4tes Kind…Ich freue mich sehr darauf, aber dann gibt es auch die Momente wo ich grad nicht weiss wo mir der Kopf steht…..

nichts desto trotz, backen tue ich immer….

IMG_20180409_080228_232

Eine Freundin von uns heiratete. Es war ein wunderschönes Fest. Mir war es eine Ehre das eine oder andere zum Dessertbuffet beizusteuern.Unter anderem kreierte ich diese Torte..

Die Rosen modelierte ich aus Marzipan.Sie liessen sich sehr gut im voraus vorbereiten.

 

IMG_20180407_075349

 

Das Innenleben bestand aus einem hellen Biscuit (3 Schichten)

Mit Himbeermarmelade bestrich ich die ersten 2 Biscuits.

Die FĂŒllung bestand aus weissem Schokoladen-Rahm und Himbeeren.Eingestrichen und fertig aufgefĂŒllt wurde sie mit natur Schlagsahne.

IMG_20180406_162957

Den Rand kerbte ich mit einem gezackten Spatel ein und die untersten 2 cm wurden mit gehackten Pistazien ausdekoriert .

IMG_20180407_075737

Ebenfalls fĂŒllte ich mit gehackten Pistazien die RosenzwischenrĂ€ume auf.

IMG_20180407_075539

Damit die Torte abgerundet erscheint, bestĂŒckte ich sie durch viel FingerspitzengefĂŒhl mit kleinen weissen Zucker Perlen.

Die Torte war vielen  eine Freude.

Und nun ein kleiner Einblick….in das werdende CafĂ©…

IMG_20180423_095954

…zur Zeit werden 20 StĂŒhle weiss bemalt. Danach werden die Tische geschliffen und bekommen einen neuen Lack…mein Liebster(Danke vielmals) ist fleissig am montieren von verschiedene Elementen….die KĂŒche, die neue TĂŒre, Sockelleisten…ich freue mich sehr darauf!

Bis zur Eröffnung geht’s noch ein bisschen, aber wie sagt man so schön

-GEDULD BRINGT ROSEN-

 

 

IMG_20180407_075349

Ihr Lieben, ich wĂŒnsche euch wunderschöne FrĂŒhlingstage und feine DĂŒfte fĂŒr die Nase, sei es von Flieder und andern FrĂŒhlingsblĂŒher oder von feinen Torten und Kuchen.

herzlich Julia

Werbung

WeihnÀchtliche Kuchenschnitten

Lebkuchen auf dem Blech gebacken sind einfach manchmal wie zÀh oder leicht gummig. Geht es euch nicht auch so?
Ich mag den Geschmack von Lebkuchen sehr,  wĂŒnsche mir dazu aber einen weichen und fluffigen Teig.

 

IMG_20171206_103457Eine Möglichkeit mir diesen Wunsch zu erfĂŒllen schwirrte mir im Kopf herum.Ein Rezept welches auch die Grundlage anderer Kuchen ist, erschien mir wandelbar.

Jedesmal bin ich etwas kribblig wen ich eine in mir entstandene Idee umsetzten möchte und mich aber noch was Gedulden muss bis die Zeit dazu da ist.

 

Eines Tages war es dann soweit, herrlicher Lebkuchenduft strömte durch unser Bauernhaus. Es Weihnachtet…..

 

IMG_20171206_104337Danach musste ich mich noch etwas gedulden bis zuerst das Nusstopping trocken genug war um die Schokoladenglasur darĂŒber zu giessen und danach bis die Schokolade genug angezogen war und dann….endlich konnte ich anschneiden….

 

IMG_20171206_104141…es war genau so wie ich es mir vorgestellt hatte.

Ein schoko-nussig-fluffiger Lebkuchen ist geboren.

IMG_20171206_104659

Ihr Lieben, bald ist Weihnachten, ich  wĂŒnsche euch das ihr die Festtage geniessen könnt. Das Fest der  sichtbar gewordenen Liebe, welche uns Leben und Freude die FĂŒlle verspricht ? Ist das so? Ist dies möglich.?

Ich sage ja, es ist fĂŒr mich ein göttliches Ding in Zeiten wo Not und Schwere gross waren,einen fĂŒr mich unerklĂ€rlichen Trost  und Frieden zu spĂŒren und zu wissen das ich immer getragen bin und wurde.

Ganz herzlich GrĂŒsse an euch alle

šJulia