FrĂŒhling

Ich liebe den FrĂŒhling…..und freue mich jedes Jahr aufs Neue. Die Vögel pfeifen ihr FrĂŒhlingslied, Zweige bekommen Knospen und die ersten BlĂ€ttchen entrollen sich…es kommt wieder Leben in die Winterstille. Auch im Kaffee freue ich mich ĂŒber neue Farben.

Osterkuchen mit Kokos und Schokoladenguss

Durch verschiedene Inspirationen wob sich die Idee zu einem etwas anderen Osterkuchen…..Von einer Pfanne fertig gekochtem Milchreis nahm ich 300gr weg, versah das SchĂ€lchen Milchreis mit einem Kleber -Reserviert- weil die Resteverwertung von Milchreis funktioniert in meiner Familie sehr gut. Klalter Milchreis schmeckt unsern Kids zum FrĂŒhstĂŒck,zum Zvieri oder immer wen der „Hunger“ ruft.

Dem Milchreis fĂŒgte ich Kokosraspel zu und Zitronenabrieb. Gab dann eine Portion Zuckereierschaum bei und stellte so die FĂŒllung fertig.

Auf den SchokomĂŒrbeteig gab ich zuerst Kokosraspeln und belegte ihn mit halbierten, tiefgekĂŒhlten Kirschen, danach gab ich die FĂŒllung darĂŒber. Nach dem backen goss ich einen Schokoladenganache darĂŒber und verzierte das ganze mit den legendĂ€ren Zuckerostereiern.

Ostern ist auch sonst im HoflĂ€deli zu finden, so entstanden FrĂŒhlingshaft dekorierte Marzipan-Ostereier am Stiel. Sie gefallen mir sehr gut……

Ja was ist Ostern fĂŒr mich…hier wird Weihnachten Tatsache, das Licht hat dann die Dunkelheit besiegt. Mein Glaube an meinen Gott der mir einen Erlöser gesandt hat nimmt schweres aus dunklen Stunden und schafft neues, farbiges, lebendiges. Ein Privileg, dass in der Schweiz diese Feiertage mit der Jahreszeit ĂŒbereinstimmen…..die Schöpfung/Natur ist mir oft Predigt und lĂ€sst mich Gott besser verstehen.

Ihr Lieben ich wĂŒnsche euch von Herzen eine wunderschöne FrĂŒhlings und Osternzeit.

herzlich Julia

Werbung