Bodenseewelle

Bodenseewelle

 

Rührteig

200 g  Butter                                 schaumigrühren

300g Zucker

5 Eier                                            mitrühren

2dl Milch

400g Mehl

1 Päckli Backpulver

1 Prise Salz                                   unter die Masse rühren

Teigmasse halbieren

1 Zitrone (Bio)                              Schalenabrieb unter die eine Hälfte mischen

100 g                                           dunkle Schokolade schmelzen und unter die andere

Hälfte mischen.

Backform 30/30 mit Papier auslegen,zuerst heller Teig einfüllen, danach der dunkle Teig. Eine Gabel Spiralförmig durch den Teig ziehen.

4 – 5 Äpfel (herb-sauer)               in grobe Würfel schneiden, auf den Teig geben, leicht

eindrücken

Backen:180°,in der unteren Hälfte bei Mittelhitze, für ca. 40 Minuten(stäbchenprobe)

Süssmostpudding

500ml                                            Süssmost

40g                                               Maizena, verrühren und aufkochen, je nach

Süsse des Mosts, noch etwas Zucker beigeben

mit Folie abdecken und auf Zimmertemp. abkühlen

lassen.

250g                                            Butter pomadig

Die zimmerwarme Butter mit dem K Haken weisschaumig aufrühren,1 Löffel nach dem andern (während es rührt) von der Puddingmasse dazugeben. Je nach Konsistenz noch etwas kühlstellen oder gleich auf den ausgekühlten Kuchen geben, glatt verstreichen, mit Schokospänen verzieren. Einige Stunden kühlstellen. Schmeckt am Tag danach besser.

dsc_2802

Werbeanzeigen