Haselnuss-Kaffeepie oder die andere Nusstorte

Ich habe zu grosszügig Haselnusskerne eingekauft. So war ich auf der Suche nach feinen Rezepten  mit Haselnuss. Ich wurde fündig und entschied mich für folgendes Rezept.

Haselnuss-Kaffee-Pie

Wegen Zeitmangel, entschied ich mich eine grosse Pie zu machen, anstelle von 8 – 10 kleinen Pies.

 

dsc_2876

Der Mürbeteig war zu brüchig um unbeschadet, als runden Deckel, die Pie zudecken zu können. Sprich das Rezept ist wirklich nur geeignet um kleine Pies zu machen. Ansonsten hilft Puderzucker um den einen oder andern Makel zu überdecken.Es war dann halt ein bisschen wie puzzlen 🙂 .

 

dsc_2871

Die Caramell-Kaffee-Haselnussfüllung, braucht etwas Zeit in de Herstellung.

Sie ist unglaublich lecker und lässt sich ohne weiteres grad direkt aus der Pfanne schlecken. Aufgepasst die Füllung macht süchtig.

 

dsc_2874

Ich bin sicher, der Caramell würde sich als perfekten Brotaufstrich eigenen oder als Veredelung von Tortenfüllungen. Diese Füllung wird mich bestimmt noch einige Zeit begleiten.

 

dsc_2877

Die Pie war sehr lecker, sowohl Ofenwarm wie auch noch 3 Tage später.

Ich denke die Haltbarkeit wäre bestimmt lange…..: ),

wie bei der Bündner- Nusstorte ja auch

dsc_2875

herzlich

Julia

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.