Das Back-Duell

Mehr aus Jux und mit dem Gedanken das ich eh nicht gewinnen werde, habe ich mich bei einem Wettbewerb angemeldet. Ich habe gewonnen und zwar die neuste Kreation der Kenwood Küchenmaschinen. Die Titanium Chef Baker XL- Diese Kenwood hat eine integrierte Waage und 2 verschiedene Grössen an Rührschüsseln. Eine sehr angenehme Sache. Im Zuge dieses Wettbewerbes hatte ich die Aufgabe ein Dessert mit Gemüse zu kreieren. Entstanden ist mein Zizu-Herbstkuchen.

hmmm lecker ist er geworden, mein Zizu Herbstkuchen. Möchtet Ihr das Rezept ?

Ich wünsche Dir viel Spass beim nachbacken oder wen du ihn nicht nachbacken möchtest serviere ich den Zizu-Kuchen sicher manchmal in meinem Hof-Cafe. Vielleicht ein bisschen abgeändert da die Zucchinis wohl bald von weit her kommen. Die Bauarbeiten an der Strasse und den Wasserleitungen sind soweit fortgeschritten, dass ich am Di 2 Nov wieder öffen kann. Ich freuuueeeee mich.

Nun nehme ich dich mit in die Geschichte des Backduells. Der Gewinn war nicht ganz Bedingungslos. Ich duellierte mich gegen eine weitere Kenwoodgewinnerin indem wir je ein Rezept gestalten durften mit fix zugeteilten Lebensmitteln. Der Titel war Gemüsegarten und entstehen sollte ein Dessert. Ich bekam eine Lebensmittellieferung unter anderem mit Gurken, Zwiebel, Karotten, Kürbis, Zucchinis. Folgende Lebensmittel wählte ich dann aus um mein Rezept entstehen zu lassen.

Zuerst machte ich einen Kürbiscaramel. Dies ist sowas von lecker und eignet sich auch für das verfeinern von weiteren Desserts oder eben um einfach so davon zu naschen.

Oben siehst du die Zutaten für den Caramel und die integrierte Waage der Kenwood.

Erahnst du schon ein bisschen wie sich das Rezept zusammenstellt? Auf einen simplen Mürbeteig kommt ein Rührteig mit Zucchini und Zitrone.

Nach dem backen habe ich den Kuchen grosszügig mit einem Zitronenguss getränkt. Danach kommt der feine Kürbiscaramel darüber. Eigentlich ist er so fertig. Er schmeckt frisch noch etwas lauwarm sehr gut,dazu frische kalte aufgeschlagene Sahne. Einfach super lecker. ich fand die Aromen kamen in lauwarmem Zustand am besten zur Geltung.

Für das Fotoshooting durfte aber die Deko nicht fehlen und ich stellte den Kuchen der schon fast eine Torte ist, mit Schlagsahne fertig. Dazu muss er schon gut ausgekühlt sein ,weil ja sonst die Sahne verlaufen würde….

Meine Leute am Familientisch und 2-3 andere bekamen eine Kostprobe und fanden mein Zizu Kuchen sehr lecker und gelungen. Am allerliebsten war mir wirklich die Rezeptentwicklung. Es kam mir vor wie das lösen eines Rätsels. Ihr Lieben, geniesst die goldenen Herbsttage , mit Sonne, Farbe und Herbstköstlichkeiten.

Herzlich Julia

Ein Gedanke zu „Das Back-Duell

Schreibe eine Antwort zu Tanja, Liebe&Kochen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s